Рахмат

das heißt: vielen Dank in der kirgisischen Sprache.

Ein Wort das wir immer wieder hörten und dabei in fröhliche Gesichter schauten.

Aber auch: „Vielen Dank und kommt bitte bald wieder.“
Und dies: „Aber nicht nur versprechen, das machen alle, kommt wieder.“

Wie sagte selbst der Rektor der I. Arabaev Universität Professor Dr. Abdyrachmanov:

„Nach der Beseitigung der politischen Hindernisse gibt es gute Beziehungen zwischen den Ländern. Um die zweite, die menschliche Barriere zu überwinden, brauchen wir persönliche Kontakte.
Wir haben auch moralische Hilfe nötig, neben der finanziellen. Danke, dass es euch, unsere Freunde gibt.“

Wir danken allen Spendern

Mack & Schühle AG, Owen Teck
Gesundheitszentrum MZM in Eningen
Gärtnerei Manz, Neckartenzlingen
Laura Zanello Ledermode, Metzingen

Ralf Fuhrmeister Mittelstadt

Hugo Waldmann Stuttgart

Heiderose Koch- Sdero Metzingen

Kerstin hitomi Rieth Schlaitdorf

Birgit S wu en Kern Pliezhausen

Rafael Scheu Reutlingen

Klaus tadashi Taiki Gurk Stuttgart

Stausee Hotel Glems